CDU Alsbach-Hähnlein wählt neuen Vorstand

Mitgliederversammlung am 28.11.2019

Der neu gewählte Vorstand des CDU Gemeindeverbands Alsbach-Hähnlein
Der neu gewählte Vorstand des CDU Gemeindeverbands Alsbach-Hähnlein
In seiner Mitgliederversammlung wählt der CDU Gemeindeverband einen neuen Vorstand, wobei Sebastian Bubenzer, der seit 2003 den Verband führt, als Vorsitzender bestätigt wird. 

Am Donnerstag, 28.11., fand die diesjährige Mitgliederversammlung des CDU- Gemeindeverbands Alsbach-Hähnlein statt.

Nachdem die Versammlungsleitung dankenswerterweise von Timo Wesp, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU in unserer Nachbargemeinde Bickenbach, übernommen wurde, berichtete der bisherige Vorstand aus dem vergangenen Jahr.

Besonders der Bericht des neuen Bürgermeisters Sebastian Bubenzer beeindruckte, da bereits viele Vorhaben seines Wahlprogramms konsequent bearbeitet werden. So wird das Rathaus zunehmend serviceorientierter, die Öffnungszeiten wurden angepasst, sodass nun u. a. auch am Freitagmorgen von allen Bürger*innen Dienstleistungen in der Servicestelle in Hähnlein in Anspruch genommen werden können.

Zudem sind diverse Anträge zu bearbeiten. Nachdem die Erpelanlage sich bereits in der Fertigstellung befindet, wurde zuletzt der Bebauungsplan in der Hähnleiner Ortsmitte geändert, um im kommenden Frühjahr mit dem Hähnleiner Marktplatz beginnen zu können.

Christoph Teske stellte anschließend die Anträge der CDU-Fraktion aus dem vergangenen Jahr vor. Ein Schwerpunkt lag hier auf der Sicherheit (z. B. Teilnahme an der Sicherheitsinitiative KOMPASS des Landes Hessen, Verkehrsberuhigung und Beleuchtung) sowie bei der Aufwertung der einzelnen Ortsteile (u. a. Weihnachtsbeleuchtung und Bücherschränke). Nach den Berichten der restlichen Vorstandsmitglieder, die allesamt Beifall für ihre äußerst zuverlässigen Leistungen erhielten, erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstands.

Die Neuwahl wurde daraufhin konsequent durch Timo Wesp angeleitet und erfolgte vorschriftsmäßig in geheimer Wahl für die verschiedenen Posten.
Erfreulicherweise erklärte sich Sebastian Bubenzer bereit, weiterhin als Vorsitzender zu kandidieren. Er führt den Gemeindeverband bereits seit 2003 und wurde erneut in diesem Amt bestätigt.

Vertreten wird er künftig durch Christoph Teske und Sebastian Loll. Christine Bauer wurde wieder als Schatzmeisterin, Regina Bubenzer als Schriftführerin gewählt.

Beisitzer*innen sind künftig Bernhard Bungert, Dieter Lehmann, Uwe Schneider, Ingrid Schnürle und Daniela Vogel, die zusätzlich als Pressesprecherin tätig sein wird. Detlev Otto übernimmt das Amt des Mitgliederbeauftragten.

Alle Personen wurden mit 100 %, also einstimmig, durch die anwesenden Mitglieder gewählt. Sie sind in großer Vorfreude auf die kommenden Aufgaben und den gemeinsamen Einsatz für ihre Heimatgemeinde.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben